Linus aka. ich

Peace, what’s poppin‘? Dieser Blog protokolliert seit 2 Jahren Gedanken und das Leben von Linus – mir.

Die Dinge die ich tue, wenn ich mal nicht in der Schule hocke und Sachen beigebracht bekomme, die ich, rein theoretisch, später mal gebrauchen könnte, suche ich gerne Abwechslung, in dem ich mich mit Design, Webentwicklung und der Kunst des Klavierspielens beschäftige und mir so die Zeit vertreibe. Klar mache ich auch meine Hausaufgaben, aber es gibt eben Sachen, die mir mehr Spaß machen.

Eines dieser Dinge, neben den oben genannten, ist das Nachdenken und das darauf folgende dokumentieren dieser Gedanken, auf diesem Blog. Und es ist mir völlig egal, ob das hier irgendjemand liest, oder ob es jemanden interessiert. Ich mache es, weil es mir Spaß macht.

So wird dieser Blog mit jedem Post größer, wächst mit meinen Gedanken, die mir jeden Tag durch den Kopf gehen und die ich hier festhalte. Vielleicht wird das eines Tages jemand lesen und sich drüber freuen, dass jemand genau die gleichen Gedanken hatte, die ihm auch mal durch den kopf flogen.

Wem dieser Text nicht reicht, kann gerne oder sowieso meine Blogbeiträge lesen, mir auf Instagram folgen oder mal bei meinem Podcast vorbei hören. Ich freu mich drauf. Bis denne!✌🏻👋🏻